Blasebalg 2002 - YCS Yachtclub Sorpesee

Clubstander
Direkt zum Seiteninhalt

Blasebalg 2002

Presse > 02
 Blasebalg macht seinem Namen alle Ehre
Sorpesee.
Die Ranglistenregatta der Varianta und Hansa Jollen Segler  trägt zu Recht den Namen Blasebalg. Denn während der drei Wettfahrten am  vergangenen Wochenende blies für die Segelsportler ein sehr wechselnder Wind aus  östlichen Richtungen. So mussten die Segler ununterbrochen den Kurs der Boote  und die Segeleinstellungen an die schubweise einsetzenden Böen anpassen. Der  Wettfahrtleiter Guido Bruch hatte den olympischen Dreieckskurs so ausgelegt,  dass jede der drei Wettfahrten ca. 90 Minuten dauerte.
Der ausrichtende YCS hatte 17 Varianta und 6 Hansa Jollen an den Start  gebracht. Davon waren 10 Crews von auswärtigen Revieren an den Sorpesee  gekommen.
Die Ergebnisse: Varianta: Platz 1: Jo Bongard / Klaus Volmert (YCS),  Platz 2: Arnd Ritter / Thomas Overkämping (S77M), 3.Platz :Rüdiger Margale /  Hans-Georg Margale (SCSI) , 4. Clemens Schulte-Feldmann / Falk Altenhenne (YCS),  5. Wolfgang Kaesewinkel / Kai Kaesewinkel (YCRE), 6. David Watts / Friedhelm  Rosenhäger (CKA).

Hansa Jollen:  Platz 1: Dinter / Schünemann (ETUF), 2. Wolfgang Basler  / Jan Meyer (SKHE), 3. Uwe u. Steffi Hagemann (CKA).

Zurück zum Seiteninhalt