Deutsche Meisterschaft der Variantaklasse am Sorpesee wirft Schatten voraus - Yachtclub Sorpesee e.V (YCS)

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Deutsche Meisterschaft der Variantaklasse am Sorpesee wirft Schatten voraus

Presse > 2011

Der Yachtclub Sorpesee wird in diesem Sommer Ausrichter der Internationalen Deutschen Meisterschaft der Varianta sein. Vom 23.-30. Juli 2011 werden hochkarätige Segelcrews aus ganz Deutschland erwartet, die zum 33. Mal in mindestens acht spannenden Wettfahrten den Deutschen Meister aussegeln werden. Das Organisationsteam des Yachtclubs unter Federführung von Sportwartin Susanne Verfuß und 1. Vorsitzenden Klaus-M. Volmert ist schon seit Herbst 2010 fieberhaft mit den Vorbereitungen beschäftigt. Sie freuen sich, dass bereits viele offizielle Persönlichkeiten wie Landrat Dr. Karl Schneider, Regierungspräsident Dr. Gerd Bollermann und Bürgermeister Detlef Lins zugesagt haben, persönlich zum Gelingen der Eröffnungsfeier beizutragen.
Der Yachtclub ist stolz darauf, nach 1989 und 1998 bereits zum dritten Mal Ausrichter der Deutschen Meisterschaft sein zu dürfen und verspricht Teilnehmern und Zuschauern ein sportliches Ereignis der Extraklasse. Unter www.idm-2011-va-sorpesee.blogspot.com ist ein Blog über die Fortschritte bei der Planung und Durchführung eingerichtet.
Als Favoriten werden sowohl die Vizemeister von 2010, die Crew Jo Bongard/Klaus Volmert vom Sorpesee gehandelt, als auch Lokalmatador Clemens Schulte-Feldmann mit seinem Vorschoter Ralf Kress. Beide Herrenteams vom YCS haben in der Vergangenheit mehrfach mit spannenden Zweikämpfen ihr seglerisches Können unter Beweis gestellt. Die erste Wettfahrt wird am Montag, 25.07. stattfinden und wenn Wind und Wetter mitspielen, soll am Freitag, den 29.07. nach Beendigung der letzten Wettfahrt der neue Deutsche Meister im Rahmen der Abschlussfeier geehrt werden.
Sportliche Erfolge konnte Nachwuchsseglerin Henrike Pepin vom YCS jüngst bei der 420er Weltmeisterschaft in Argentinien verbuchen. In den Weihnachtsferien ersegelte sie mit ihrem Steuernmann Paul Kübel nach elf Wettfahrten einen achtbaren 29. Platz vor Buenos Aires.

© Yachtclub Sorpesee e.V. 1998 - 2016
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü