Kieler Woche H. Pepin - Yachtclub Sorpesee e.V (YCS)

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Kieler Woche H. Pepin

Presse > 2011

EM/JEM A in TravemündeTravemünde. 30°C und kein Wind. So stellt man sich diesen wundervollen Kurort als Segler eigentlich nicht vor. Doch im Sommer ist es schon normal, dass in dieser Zeit kein guter Wind zu erwarten ist.  
Am 02.06.11 waren die 40 besten 420er-Segler Deutschlands von dieser Wetterlage betroffen. In 3 Tagen sollten sich Segler für die Em in Tavira (Portugal) oder die JEM ind Nieuwpoort (Belgien) qualifizieren können. 
Am ersten und zweiten Tag konnten drei Wettfahrten gesegelt werden. Für das Team Pepin(YCS)/Kübel(SLS) lief es anfangs nicht sehr grandios, sodass sie bei vielen Kandidaten als Konkurrenten wegfielen.
Am letzten Wettfahrttag bei ca. 8 Knoten gleichmäßigem Wind segelten Henrike Pepin und Paul Kübel vier mal top-ten-Platzierungen, wodurch sie sich ohne große Mühe als 4. Team mit 6 Herrenmannschaften für die Europameisterschaft in Tavira qualifizierten...
..In den darauffolgenden Wochen wird sich Henrike Pepin in den Ferien ihrer größten Leidenschaft, dem Segeln, widmen, indem sie nach der zweiwöchigen Em in Portugal, die IDJM (Internationale Deutsche Jugendmeisterschaft) in Steinhude und in den darauffolgenden sieben Tagen mit ihrer Schwester Karoline Pepin (YCS), welche vorher die Em der Bootsklasse Melges in Ahus (Dänemark) meistert, in Nieuwpoort die JEM im 470er segeln wird. 

© Yachtclub Sorpesee e.V. 1998 - 2016
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü