Pressebericht Yachtclub Sorpesee Möhnepokal Regatta 07. und 08. Juli 2012 - Yachtclub Sorpesee e.V (YCS)

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Pressebericht Yachtclub Sorpesee Möhnepokal Regatta 07. und 08. Juli 2012

Presse > 2012


Als Landesmeister NRW zur Internationalen Deutschen Meisterschaft Team vom Yachtclub Sorpesee gewinnt Möhnepokal
Mit dem Sieg auf dem Möhnesee gewinnt das erfolgsverwöhnte Duo Clemens Schulte-Feldmann (YCS) und Ralf Kreß (SCSI) vom Sorpesee die Landesmeisterschaften NRW und scheint in guter Form für die anstehende Internationale Deutsche Meisterschaft im Rahmen der Travemünder Woche auf der Ostsee.
Nach einer Regenfront mit Böen bis 6 Windstärken musste das Team sich in der ersten Wettfahrt mit einem 6. Platz zufrieden geben. „Wir sind lieber Material schonend gesegelt, um keinen Schaden am Boot zu bekommen, Reparaturen vor der IDM muss man nicht haben“ so das Motto der zwei Sorpe-Segler.In den Wettfahrten zwei und drei bewiesen aber wieder ihre gewohnte Leistungsstärke und zeigten, wie schnell sie sein können. Dabei ließen sie den Weltmeister in der Bootsklasse Pirat, Frank Schönfeld aus Hamburg, beide Male hinter sich.Die entscheidende Wettfahrt am Sonntag wurde nass und zur Nervensache, denn drehende Winde von leichter Brise bis Starkwind verlangten den Crews eine Menge ab. Eine Crew vom heimischen Segelclub S77M wurde mit ihrem Boot so heftig von einer Böe gepackt, dass sie kenterten. Bei einer weiteren Crew konnte sich der Vorschoter nicht mehr halten und ging baden.Mit einem dritten Platz in der letzten Wettfahrt sicherten sich Schulte-Feldmann / Kreß den Möhnepokal und damit die Landesmeisterschaft 2012.Vier Segler vom Sorpesee reisen Ende Juli zur Meisterschaft auf der Ostsee: Gabi Brügge und Clemens Schulte-Feldmann vom Yacht Club Sorpesee sowie Ralph Kreß vom Segelclub Sorpesee Iserlohn und Frank Liefländer vom Kanu Segelclub Hemer werden in der Lübecker Bucht dabei sein.

© Yachtclub Sorpesee e.V. 1998 - 2016
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü