Opti Regatta Wuppertal - Yachtclub Sorpesee e.V (YCS)

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Opti Regatta Wuppertal

Jugendclub > Vorjahre > 2011

Einladung zur 1. Opti Yacht-Club 1951 Opti-C-Regatta im Club-Wuppertal- 2011-Hitdorf
Veranstalter /
Regattabüro /
Meldestelle : Yacht-Club-Wuppertal-Hitdorf e.V.                      Download der Ausschreibung as PDF Datei
Rheinstr. 166
51371 Leverkusen
Tel : 02173 / 41434
E-Mail : info.ycwh@web.de
www.ycwh.de
Achtung : Die Rheinstraße ist in diesem Bereich nicht mit dem
Auto befahrbar. Einfahrt Clubgelände gegenüber
Hitdorfer Str. 282 (am Starenkasten)
Termin : Sonntag, den 09.10.2011
10.30 h Steuermannsbesprechung
11.00 h Start 1. Wettfahrt
Start 2. Wettfahrt : 1/2 Stunde
nach Beendigung der 1. Wettfahrt
Start 3. Wettfahrt : 1 Stunde
nach Beendigung der 2. Wettfahrt
Änderungen vorbehalten
Revier : Hitdorfer Hafen
Meldegeld : € 5,-- in bar vor 1. Wettfahrt
Meldeschluss : 06.10.2011 oder nach Erreichen von 30 Teilnehmern.
(Meldung per E-Mail, Original am Veranstaltungstag)
Bahnen : gemäß Segelanweisung
Wertung : nach Low-Point-System, kein Streicher, kein Protest
Segelanweisungen : werden bei der Steuermannsbesprechung bekannt
gegeben
Kein Start ohne unterschriebene Haftungsfreistellung!
Slippen : direkt an der Steganlage des YCWH. Boote bitte
per Hand auf Slipwagen über Rheinstraße fahren.
Umlade- und Parkmöglichkeit am Ende der Werft-
Straße.
Parken : vorzugsweise am Hitdorfer Hafen am Ende der
Werftstraße (zwischen den Kränen)
Übernachtung : in eigenen Zelten auf Jollenwiese möglich. Dort können
auch die Boote über Nacht verbleiben (ohne Haftung des
Veranstalters)
Hotels / Pensionen : Pension am Yachthafen
www.pension-yachthafen.com
Bergischer Hof
www.bergischer-hof-hitdorf.de
Rhein-River-Guesthouse
www.rheinriverguesthouse.com
Verpflegung : ist zu familienfreundlichen Preisen in unserem
Clubhaus erhältlich
Preise : Die ersten drei Plätze erhalten einen Pokal,
Sachgeschenke und Urkunden für alle Teilnehmer
Hinweis : Es handelt sich um eine Opti-C-Regatta, d.h.
Boote müssen nicht vermessen sein, kein
Opti- oder Jüngstensegelschein erforderlich. Der
Bootsführer muss trotzdem sein Boot beherrschen.

© Yachtclub Sorpesee e.V. 1998 - 2016
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü